Shabar

Eigentlich dachten Sie, wenn Sie endlich die Wurzel finden, lösen sich Ihre Probleme von selbst. Danach sollte doch endlich mal alles gut sein.

Nun stellen Sie fest, dass es viele Wurzeln gibt, die alle irgendwie miteinander verwoben sind. Egal wo Sie anfangen – immer wird etwas mit aufgerissen. Und anstelle von Frieden und Heilung erleben Sie weitere Verletzung und Schmerz.

Shabar setzt dort an, wo SOZO oder ähnliche Dienste an ihre Grenzen stoßen. Das hebräische Wort SHABAR bedeutet »gebrochenen Herzens«. Das Bestreben des Shabardienstes ist es, Menschen, deren Persönlichkeit schweren Schaden erlitten hat, Wissen, Hoffnung und Ganzheit zu bringen. Hierbei handelt es sich um ein prozesshaftes Vorgehen. In Deutschland wird Shabar der therapeutischen Arbeit zugerechnet.

Dieser Dienst wurde vom SOZO Ministry der Bethel Church in Kalifornien entwickelt.

SHABAR als therapeutisches Werkzeug

Shabar richtet sich vorrangig an Menschen, die unter Persönlichkeits- oder Verhaltensstörungen leiden. Da es sich hierbei gemäß deutscher Gesetzgebung um psychische Störungsbilder handelt, darf dieser Dienst in Deutschland nur von ausgebildeten Psychotherapeuten, Heilpraktikern sowie Heilpraktikern für Psychotherapie (HeilprG) ausgeübt werden.

Des hebräische Wort Shabar bedeutet »gebrochenen Herzens«. Das Bestreben des Shabardienstes ist es, Menschen, deren Persönlichkeit schweren Schaden erlitten hat, Wissen, Hoffnung und Ganzheit zu bringen.

Ablauf von SHABAR

Shabar ist eine prozesshafte Arbeit, in welcher Menschen über einen gewissen Zeitraum hinweg begleitet werden.

Shabar

  • orientiert sich an der »Inneren Teile- und Inneren Kindarbeit«
  • setzt auf die Kommunikation mit Gott sowie die Informationsgewinnung durch Gott
  • basiert darauf, innere (seelische) Anteile mit Gott in Kontakt zu bringen
  • hilft dem Klienten, Stück für Stück heiler zu werden
  • stärkt die Beziehung zu Gott als liebenden, anteilnehmenden und fürsorglichen Vater und Beschützer

In unserer therapeutischen sowie in unserer traumatherapeutischen Arbeitsweise beziehen wir auf Wunsch gerne die SHABAR-Techniken mit ein. 

Welche Themen können bearbeitet werden

  • Befinden Sie sich seit längerem in einem Heilungsprozess?
  • Suchen Sie Hilfe in spezifischen Bereichen?
  • Wissen Sie, dass Sie an einer Persönlichkeits- oder Verhaltenstörung leiden?

Dann könnte Shabar für Sie ein guter Ansatz sein, um Ihre Themen zu bearbeiten.

Kosten und Termine

Kosten: € 80,00 je Std. à 60 Minuten

Dauer: jeweils 90 bis 120 Minuten

Haben Sie Interesse an Shabar, schreiben Sie uns eine E-Mail. Termine sind Montags bis Freitags, gerne auch als Abendtermine möglich. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtag bzw. die gewünschte Uhrzeit mit.

Sie erhalten von uns Terminvorschläge für einen Ersttermin.